#Mobilität

Teilhabe Knabenseminarstraße

Verkehrsberuhigung auf dem gemeinsamen Schulweg

Herta N. vor 10 Monaten

Die Knabenseminarstraße ist eine vielfrequentierte Straße. Pendler suchen Schleichwege um im Stadtverkehr schneller voran zu kommen, Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule, Pendler suchen nach freien Parkplätzen, Morgen- und Abendstaus sind vorprogrammiert. Geschwindigkeitsbegrenzungen werden nicht eingehalten!


Für die Anrainer und auch die kleinen und kleineren Schüler auf ihrem Schulweg als auch die Eltern bedeutet es Stress und für die Anrainer Lärm und vielfach Ärger, da kaum jemand die vorgeschriebene 30er-Beschränkung einhält. Hier sollte man positiv motiviert aber auch nachhaltig Einfluss nehmen. Die Aktion mit dem Setzen der Bäume, danke Vizebürgermeister Baier, stellt einen ersten Schritt dar.

Abstimmung